CALANDA BRONCOS MISCHEN INTERNATIONAL MIT
Sechs Jahre ist es her, dass die Calanda Broncos aus Chur letztmals erfolgreich an einem internationalen Wettkampf teilgenommen haben. Damals holten sie sich als erste Schweizer Mannschaft den Europapokal nach Hause. Nun holen sie erneut Anlauf und nehmen an der EFL – Championship 2018 (European Football
League) teil. Das erste Heimspiel findet am 29. April in Chur statt.

Sechs Jahre ist es her, dass die Calanda Broncos aus Chur letztmals erfolgreich an einem internationalen Wettkampf teilgenommen haben. Damals holten sie sich als erste Schweizer Mannschaft den Europapokal nach Hause. Nun holen sie erneut Anlauf und nehmen an der EFL – Championship 2018 (European Football
League) teil. Das erste Heimspiel findet am 29. April in Chur statt.

Sechs Teams aus sechs der Schweiz, Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und Belgien kämpfen 2018 um den Europapokal im American Football. Bereits am 29. In der Gruppenphase bekommen es die Calanda Broncos mit den Brussels Tigers aus Belgien und den Potsdam Royals zu tun, die erstmals international mittun. Vor allem Potsdam wird ein schwieriger Gegner werden. Die Royals verfügen in ihren Reihen über 18 ausländische Spieler. Die Broncos haben lediglich deren acht.

Angeschlagene Tiger aus Brüssel
Am 29. April ab 14 Uhr können Broncos Fans persönlich in den Geschmack eines EFL- Spiels kommen. Die Bündner Wildpferde begrüssen die Brussels Tigers an der Churer Ringstrasse und werden somit ihr erstes Spiel der EFL – Championship Zuhause bestreiten. Man darf gespannt sein auf die Brussels Tigers, die ihr erstes Spiel zuhause gegen Potsdam klar mit 0:72 verloren haben und auf Wiedergutmachung aus sind. Das zweite Spiel in der EFL werden die Broncos am 27.05. in Potsdam bestreiten.

Phänomenaler Saisonstart der Broncos
Die Calanda Broncos sind äusserst erfolgreich in die aktuelle NLA – Season gestartet und sind Tabellenführer. Vier Games, vier Siege. Eine Mannschaft die souverän von Spiel zu Spiel durchmarschiert und sich scheinbar nicht aufhalten lässt. Mit einer Defensive, an der sich nahezu jede Offense die Zähne ausbeisst und einem Offenseteam, das mit erfahrenen Spielern besetzt ist, scheinen sie – vorerst zumindest national – unschlagbar zu sein.

Infos zum Europapokal
In der Vorrunde treffen in zwei Gruppen jeweils drei Teams einmal aufeinander. Jedes Team hat ein Heim- und ein Auswärtsspiel. Die beiden Gruppenersten spielen dann am Wochenende des 9./10. Juli 2018 den Final gegeneinander. Gruppe A: Brussels Tigers (BEL), Calanda Broncos (SUI), Potsdam Royals (GER). Gruppe B: Badalona Dracs (ESP), Milano Seamen (ITA), Thonon Black Panthers (FRA)
Details EFL-Home-Game

Wann:                 29.04.2018. Türöffnung 12:30 Uhr; Kick-Off 14:00 Uhr.
Wo:                     Stadion Ringstrasse Chur

Foto: Eurobowl Sieg 2012